22.03.2020 17:10

Neugestaltung des Vorplatzes am Alten Bahnhof


Ehrenoberst und Gastwirt Thomas Schulte freut sich auf viele Gäste in der Zeit nach "Corona"

Kategorie: General
Erstellt von: fjgrundhoff


Neben dem Gasthof Schmidt und den Klosterstuben ist auch der Alte Bahnhof ein beliebter Treffpunkt nicht nur für die Sichtigvorer Schützen. Kürzlich wurde der Bahnhofsvorplatz umgestaltet und bietet nun einen völlig neuen einladenden Eindruck.


So wurde der Baum rechts neben dem Bahnhof gefällt und durch einige Laubbäume ersetzt. Des weiteren wurden Hecken gepflanzt, Stolperecken entfernt, Flächen neu gepflastert bzw. eingekiest und die Voraussetzungen für den Aufbau neuer Laternen geschaffen.


Und so freut sich Ehrenoberst Thomas Schulte als Gastwirt des Alten Bahnhofs auf zukünftig viele Gäste im neuen Biergarten - denn noch ist der Alte Bahnhof aufgrund der Corona-Virusepidemie geschlossen. Bleibt nur zu hoffen, dass diese Verschönerungen nicht dem derzeitigen Vandalismus zum Opfer fallen - siehe dazu den nachstehenden Artikel ...