25.07.2021 09:11

Schützenfest-Ersatzprogramm 2021 - 2. Teil


Samstag, 24. Juli 2021

Kategorie: General
Erstellt von: fjgrundhoff

Ab dem frühen Nachmittag zog der Musikverein Sichtigvor durch das Dorf. Auch vor dem Seniorenzentrum Möhnetal brachte er ein Ständchen.

Auch das Tambourkorps der Schützenbruderschaft war unterwegs und besuchte unter anderem seine Ehrenmitglieder.

An der Pauke wie in früheren Zeiten: Friedhelm Kamann, Ehrenmitglied des Tambourkorps.

Und wieder einmal an der Trommel: Ehrenmitglied Franz Josef Kemper.

In Marschformation traf das Tambourkorps bei Alfred Grundhoff ein, dem ältesten Ehrenmitglied.

Um 18 Uhr eröffnete Oberst Dennis Marx die Mitgliederversammlung 2021 im Haus Teiplaß. Unter den "Wahlen zum Vorstand" wurde er als Oberst der Sichtigvorer Schützen wiedergewählt und begann damit seine zweite Amtsperiode.

Zahlreiche Schützenbrüder aus allen Generationen waren zur Versammlung gekommen.

Für die musikalische Gestaltung sorgte das Tambourkorps der Schützenbruderschaft.

 

Die beiden Hauptmänner beobachteten den Ablauf der Veranstaltung mit besonderer Aufmerksamkeit.

 

Nach zwanzigjährigem Engagement schied Holger Klemmt aus dem Vorstand aus und erhielt vom Oberst ein Geschenk zum Abschied.

Nach den Wahlen standen die Ehrungen der Jubilare auf dem Programm, hier die Gruppe der Schützen mit 25jähriger Mitgliedschaft.

 

Es folgten die zahlreich erschienenen "40jährigen" (Foto: Jill Frenz), ...

 

... danach die Schützenbrüder, die vor 50 Jahren der Bruderschaft beigetreten waren.

 

Die vor 60 Jahren eingetretenen Schützenbrüder wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet, ...

... ebenso die "65er".

 

Der mit 88 Jahren älteste Teilnehmer der Mitgliederversammlung, Alfred Grundhoff, wurde für seine 70jährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 1951 ist er St. Georg-Schütze.

 

Für ihre Verdienst in der Vorstandsarbeit wurden ausgezeichnet: Stefan Beckschäfer, Christian Eichhofer, Matthias Schulte und Markus Cramer.

 

Für sein 25 Jahre langes Engagement im Vorstand wurde Michael Glahe geehrt.

 

Oberst Dennis Marx wies abschließend auf die für Dienstag, 7. September 2021 geplante Bürgerversammlung hin, in der das Projekt "Sichtigvorer Dorfgemeinschaftshalle" zur Sprache kommen soll. So freute sich Ortsvorsteherin Heike Kruse zum Ende der Veranstaltung mit den Vorstandsmitgliedern über eine gelungene Mitgliederversammlung, verbunden mit der Hoffnung, dass in 2022 die traditionellen Aktivitäten der Schützen wieder aufgenommen werden können.