28.08.2022 19:51

Europaschützenfest 2022


St. Georg-Schützen in Deinze/Belgien mit dabei

Kategorie: General
Erstellt von: fjgrundhoff

Vom 19. bis 21. August 2022 fand im belgischen Deinze das 20. Europaschützenfest statt. Das Europaschützenfest wird von der EGS, der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen, veranstaltet, und zwar seit 1975, als nach Aachen eingeladen wurde. Neben vielen anderen Verbänden ist auch der Sauerländer Schützenbund Mitglied der EGS.  In der Region des SSB richtete erstmals Lippstadt 1987 das Europaschützenfest aus, an dem auch die Sichtigvorer Schützenbruderschaft teilnahm. Seitdem waren die St. Georg-Schützen an fast allen Europaschützenfesten präsent, u.a. auch in Polen und Österreich. 

 

Schützengerecht ausgestattet, machten sich die St. Georg-Schützen auf den Weg nach Deinze.

In der Deinzer Altstadt widmeten sich die Vorstandsoffiziere einer belgischen Bierprobe.

 

Das Vogelschießen fand unter einer gewaltigen Schießanlage statt, bestehend aus 16 einzelnen Kugelfängen.

Für die St. Georg-Schützenbruderschaft waren die Ex-Könige Burkhard Schütte und Lukas Schellewald zum Schießwettbewerb zugelassen, den schließlich Svenja Reher aus Münster als Europakönigin sowie Jannika Klos aus Kerpen als Europaprinzessin für sich entscheiden konnten (Fotos: Bernd Heinze).

Das nächste Europaschützenfest wird 2024 in Mondsee am Nordrand der Alpen im österreichischen Salzkammergut stattfinden. Schon jetzt gibt es eine attraktive Internetseite zu diesem europäischen Schützentreffen, an dem die Sichtigvorer Schützen sicherlich wieder mit Begeisterung teilnehmen werden:

21. Europaschützenfest 2024 in Mondsee, Österreich