Stollen vom Mülheimer Königspaar

Veröffentlichung: 05.12.2020 18:00

Fritz und Anja Gosmann unterwegs

Welch eine schöne Überraschung am Samstagmorgen des zweiten Adventswochenendes - zog doch unser Schützenbruder Fritz Gosmann als amtierender Mülheimer Schützenkönig zusammen mit seiner Gattin und Königin Anja u.a. auch durch Alt-Sichtigvor, um den dort wohnenden über 60jährigen Mitgliedern der St. Peter- und Paul-Schützenbruderschaft einen Marzipanstollen zu überreichen, verbunden mit den besten Wünschen für eine besinnliche Weihnachtszeit!


Pfarrer Josef Sauerwald 30 Jahre im Kirchspiel Mülheim/Möhne

Veröffentlichung: 30.09.2020 12:13

... davon 24 Jahre als Präses der Schützenbruderschaft St. Georg Sichtigvor

Seit nunmehr 30 Jahren ist der "Altpräses" der St. Georg-Schützen, Geistlicher Rat Pfarrer i.R. Josef Sauerwald im Kirchspiel Mülheim/Möhne ansässig. Am 30. September 1990 - dem Erntedank-Sonntag - wurde er feierlich in sein neues Amt als Pfarrer eingeführt.

Geboren 1941 in Medebach-Berge, studierte er nach dem Abitur Theologie in Paderborn und Freiburg von 1967 bis 1972. Nach der Priesterweihe 1973 wirkte er als Vikar in Erwitte und Rüthen bis 1982. Anschließend war er bis 1990 als Pfarradministrator in Kallenhardt und Vikar in Rüthen tätig. Von 1982 bis 1990 war er zudem Jugendseelsorger im Dekanat Rüthen.

1990 kam er als Pfarrer nach Mülheim-Sichtigvor-Waldhausen, was schließlich seine berufliche Lebensstellung wurde. Und von 1991 bis 2015 war er 24 Jahre lang Präses unserer Bruderschaft - länger als all seine Vorgänger - und begleitete die Schützen in geistlicher Hinsicht und als Seelsorger getreu dem Leitspruch "Glaube-Sitte-Heimat" durch die vielen Jahre, bis er im Januar 2015 sein Amt als Präses an Pfarrer Markus Gudermann übergab.

Pfarrer Josef Sauerwald als Präses der Bruderschaft im Festzug Anfang der 90er Jahre zwischen Ortsvorsteher Friedel Sprenger und Oberst Josef Menning.

Am Montagmorgen unter der Vogelstange im Gespräch mit Oberst Josef Menning und Schriftführer Günther Straßburg, im Hintergrund Adjudant Thomas Schulte, ...

... und in fröhlicher Runde bei einem Gläschen Bier im Haus Teiplaß.

Bis heute nimmt Pfarrer Sauerwald so weit wie möglich am Leben der Schützenbruderschaft teil, hier beispielsweise auf der im Januar stattfindenden Generalversammlung, auf welcher er Präses Markus Gudermann stets gern begleitet.

Die Schützenbruderschaft St. Georg Sichtigvor wünscht ihrem "Altpräses" Pfarrer Josef Sauerwald noch viele glückliche Jahre in unserem Kirchspiel in Gesundheit und Wohlergehen unter Gottes Segen !


Vorstandsarbeiten auf der Vogelwiese

Veröffentlichung: 21.09.2020 17:43

Verlegung von Leitungen und Erneuerung des Pflasters

Am Samstag, 19. September, trafen sich Mitglieder des Schützenvorstandes zu einem Arbeitseinsatz auf der Vogelwiese im Haselfeld. Nachdem die Wasser- und Stromleitungen von der Schutzhütte zum Container verlegt worden waren, ...

... stand die Erneuerung des Pflasters vor der Schutzhütte auf dem Programm. Ziel war, die Schäden im vorhandenen Pflaster zu beheben, aber auch die gepflasterte Gesamtfläche vor der Schutzhütte zu vergrößern.


Neues von der Kapellenkommission

Veröffentlichung: 21.09.2020 17:02

Feinschotter wurde auf dem Weg zur Kapelle eingearbeitet

Am Freitag, 18. September, stand für die Kapellenkommission die Einarbeitung des Schotters vom Typ "08er-Splitt" auf dem Weg hoch zur Kapelle auf dem Programm.

Dabei wurde der Radlader vom Kommissionsvorsitzenden persönlich gesteuert.

Beginnend in der letzten Kurve vor dem Kapellenplateau wurde die erste Schotterladung eingearbeitet.

Danach arbeiteten sich die Helfer nach und nach den Kreuzweg hinunter.

Trotz der spätsommerlichen Hitze gingen die Arbeiten zügig voran.

In den steilen Kurven musste besonders sorgfältig vorgegangen werden.

Zum Schluss blickte der Vorsitzende auf einen erfolgreichen Arbeitseinsatz zurück und hofft nun auf einen positiven Zuspruch der Bevölkerung im Hinblick auf eine verbesserte Begehbarkeit des Kreuzweges.


Weitere Veranstaltungen müssen ausfallen

Veröffentlichung: 21.09.2020 16:31

Aktuelle Mitteilung des Vorstandes der Bruderschaft

Schützenbruderschaft Sichtigvor sagt alle Veranstaltungen bis zum Jahresende ab

Da die Entwicklung der Corona-Pandemie nicht absehbar ist, hat sich der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Georg 1833 e.V. Sichtigvor dazu entschlossen, das Kompanieschießen, die Versammlungen der Nord- und Südkompanie sowie den Seniorenadvent abzusagen.

Seite 1 von 10   »

Sämtliche Fotos sind nach dem Schöpferprinzip durch §7 UrhG geschützt. Nur diejenige Person, die das Foto erstellt hat, hat das alleinige Recht zu dessen Verwertung.
Bitte beachten Sie, dass auch Teile von Fotos durch den §7 UrhG abgedeckt sind.
Copyrights müssen nicht innerhalb der Fotos kenntlich gemacht werden, da automatisch, das Urheberrecht beim Fotografen liegt.
Wird ein Foto (nach Genehmigung durch den Fotografen) veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf die Nennung des Namens bzw. der Quelle.
Wird ein Foto ohne die Zustimmung des Fotografen veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf Schadensersatz, der typischerweise über dem "normalen" Honorar eines Fotografen liegt.