» Neuigkeiten


Arbeitseinsätze im Haselfeld

Veröffentlichung: 23.09.2018 09:12
Schützenvorstand legt Strom- und Wasserleitung


Ausgehend vom Grenzweg wurden Leitungen für Strom und Wasser bis zur Schutzhütte am Vogelstangenplatz gelegt. Dabei wurde auch schweres Gerät benutzt.


Auch Oberst Dennis Marx beteiligte sich aktiv am am Arbeitseinsatz.


Die neuen Leitungen verlaufen von der Straße hinunter bis zur Schutzhütte. Noch verbleibende Arbeiten sind die einzelnen Anschlüsse sowie die Neugestaltung der Grünflächen rund um die Vogelstange.


Kompanieschießen 2018

Veröffentlichung: 20.09.2018 12:00
Herzliche Einladung an alle Schützenbrüder aus den beiden Kompanien!

Das diesjährige Kompanieschießen - zum ersten Mal auf der neuen elektronischen Schießanlage im Haus Teiplaß / siehe untenstehender Artikel - findet statt am:

Freitag, 12. Oktober 2018 von 18:00 h bis 21:00 h

Samstag, 13. Oktober 2018 von 15:00 h bis 18:00 h

Freitag, 19. Oktober 2018 von 18:00 h bis 21:00 h

Samstag, 20. Oktober 2018 von 15:00 h bis 18:00 h

Ziel der Südkompanie ist die Verteidigung des im vergangenen Jahr errungenen Pokals, während sich die Nordkompanie vorgenommen hat, diesmal den ersten Platz zu erreichen. Alle Schützen der Bruderschaft aus beiden Kompanien sind zur Teilnahme am Schießwettbewerb herzlich willkommen!


Schützenkönig Burkhard Schütte ließ sich bereits von der neuen Schießanlage begeistern und bewies auch hier hohe Treffsicherheit.


Neuer elektronischer Schießstand im Haus Teiplaß

Veröffentlichung: 19.09.2018 14:52
Bisher einmalig im Raum Warstein

Seit Mai 2018 verfügt die Schießgruppe der Schützenbruderschaft St. Georg Sichtigvor über einen neuen hochmodernen elektronischen Schießstand. Bei den Umbauarbeiten wurden drei der vier Schießbahnen auf das neue System umgestellt, gleichzeitig wurde der Aufenthaltsraum neben den Schießbahnen vergrößert und gastlich gestaltet. Die neue Anlage wurde von der Firma DISAG Optic Score aus dem oberfränkischen Hallstadt bei Bamberg als Komplettlösung zur optischen Schussauswertung geliefert.

 
Im Zielbereich bildet der sog. Messrahmen das Herzstück der elektronischen Schießanlage. Auf einer Distanz von 10 m werden die Geschosse mit höchster Genauigkeit vermessen. Das Trefferbild wird in Echtzeit an das SIZ (Schützeninformationszentrum) übermittelt.

 
Auf dem Schützenstand stellt das SIZ die Schüsse auf einem Monitor dar und leitet gleichzeitig sämtliche Ergebnisse für die elektronische Auswertung an einen zentralen Steuerungs-PC im benachbarten Aufenthaltsraum weiter.

 


Ebenfalls im Aufenthaltsraum lassen sich die Schießergebnisse auf einem Großbildschirm darstellen und live mitverfolgen.


Montgolfiade 2018

Veröffentlichung: 07.09.2018 11:30
Sichtigvorer Königspaar beim Majestätentreffen in Warstein


Sie repräsentierten Sichtigvor auf dem Schützentag bzw. dem Majestätentreffen anläßlich der diesjährigen Internationalen Montgolfiade in Warstein: Unser Königspaar Burkhard und Susanne Schütte zusammen mit dem geschäftsführenden Vorstand der Bruderschaft.


Europees Schutterstreffen Leudal 2018

Veröffentlichung: 26.08.2018 14:02
Vom 17. bis 19. August 2018 nahm eine Abordnung der Sichtigvorer St. Georg-Schützen mit ihren Damen am 19. Europaschützenfest im niederländischen Leudal teil.

 

Das touristische Rahmenprogramm bestand aus der Besichtigung eines Käsebauernhofes in Hoogeloon, einer Schifffahrt und der Führung durch die Stadt Roermond.

Im Mittelpunkt des zweiten Tages standen die Schießwettbewerbe zur Ermittlung des Europakönigs und des Europaprinzen. Von den St. Georg-Schützen nahmen die ehemaligen Könige Dennis Marx, Christian Scobel und Kaspar Gröblinghoff sowie Jan Hülsmann als früherer Junggesellenkönig teil.

 

Am Rande des Schießens kam man sich schnell näher - ganz im Zeichen der europäischen Völkerverständigung!

 

Am Sonntag kurz vor dem Höhepunkt des Festes - die Sichtigvorer Gruppe macht sich bereit zur Teilnahme am großen Festzug. 

 

Major Bernd Heinze führt die Sichtigvorer Abordnung durch das gastgebende Leudal.

 

Europaschützenfest 2018 - alte Freundschaften wurden erneuert, neue geschlossen. Das nächste Treffen wird 2021 im belgischen Deinze stattfinden, zum darauf folgenden 21. Fest lädt Österreich die Schützen 2024 an den Mondsee ins Salzkammergut ein. Sicherlich werden die St. Georg-Schützen auch dann wieder mit großer Begeisterung dabei sein!

Seite 1 von 4   »

Sämtliche Fotos sind nach dem Schöpferprinzip durch §7 UrhG geschützt. Nur diejenige Person, die das Foto erstellt hat, hat das alleinige Recht zu dessen Verwertung.
Bitte beachten Sie, dass auch Teile von Fotos durch den §7 UrhG abgedeckt sind.
Copyrights müssen nicht innerhalb der Fotos kenntlich gemacht werden, da automatisch, das Urheberrecht beim Fotografen liegt.
Wird ein Foto (nach Genehmigung durch den Fotografen) veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf die Nennung des Namens bzw. der Quelle.
Wird ein Foto ohne die Zustimmung des Fotografen veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf Schadensersatz, der typischerweise über dem "normalen" Honorar eines Fotografen liegt.