SSB empfiehlt: Kein Cannabis auf Schützenfesten!

Veröffentlichung: 25.04.2024 11:34

Aktuelle Pressemeldung des Sauerländer Schützenbundes

Wie der Presse zu entnehmen ist, empfiehlt der Sauerländer Schützenbund anlässlich der beginnenden Schützenfest-Saison, das Rauchen von Cannabis auf den Festen nicht zuzulassen, und mit entsprechenden Verbotsschildern darauf aufmerksam zu machen.

Siehe dazu die Meldung der Tagesschau: 

Tagesschau: Kein Joint auf Schützenfesten


Nächstes Bundesschützenfest ohne Festumzug

Veröffentlichung: 19.04.2024 08:10

Bundesversammlung des Sauerländer Schützenbundes 

Wie dem Protokoll der Bundesversammlung des Sauerländer Schützenbundes am 13. April in Anröchte zu entnehmen ist,  findet das nächste Bundesschützenfest 2025 in Holzen-Bösperde-Landwehr statt. Gefeiert wird an einem Freitag und Samstag, jedoch ohne den bisher gewohnten Festumzug. Für 2028 ist ein solcher allerdings wieder vorgesehen. Weiteres zur Bundesversammlung ist der nachstehenden Pressemitteilung zu entnehmen:  

Pressemitteilung zur Bundesversammlung des Sauerländer Schützenbundes am 13.4.2024


Blick in den Kalender: Donnerstag, 18. April

Veröffentlichung: 18.04.2024 06:00

Wie lange noch bis Sichtigvorer Schützenfest ?

IMG_8885 Blick in den Kalender k


Da ist noch Luft nach oben ...

Veröffentlichung: 05.04.2024 15:42

Crowdfunding-Projekt des Tambourkorps läuft noch 50 Tage

Crowdfunding-Projekt des Tambourkorps aktuell

Wie bereits berichtet, wurde die vom Tambourkorps anvisierte Zielsumme in Höhe von 3000 € bereits nach wenigen Tagen der Projektlaufzeit überschritten. Das in Kooperation mit der Volksbank Hellweg durchgeführte Projekt erzielte bislang Einnahmen in Höhe von 4185 €, läuft aber noch weiter, und zwar noch 50 Tage (Stand 5. April). Es kann also noch weiter gespendet werden für die vom Tambourkorps über die neue Lyra hinaus geplanten Anschaffungen.


Kreisversammlung des Kreisschützenbundes Arnsberg

Veröffentlichung: 16.03.2024 17:52

Auch Delegation des Sichtigvorer Schützenvorstandes nahm teil

2024 Kreisversammlung Arnsberg k

Mit einer "kleinen, aber feinen" Delegation waren einige Mitglieder des Vorstandes der St. Georg-Schützen am Samstag, 16. März, zur Kreisversammlung des Kreisschützenbundes Arnsberg gereist. Ausrichter war diesmal die Arnsberger Bürgerschützen-Gesellschaft, in deren Räumlichkeiten sich die Vertreter vom "Teiplaß" sichtlich wohl fühlten.

 

IMG_0586 k
Nur kurze Zeit nach Beendigung der Kreisversammlung traf man sich im Gasthof Schmidt in Sichtigvor wieder, um die Eindrücke aus Arnsberg gemeinsam Revue passieren zu lassen.

«   Seite 2 von 7   »

Sämtliche Fotos sind nach dem Schöpferprinzip durch §7 UrhG geschützt. Nur diejenige Person, die das Foto erstellt hat, hat das alleinige Recht zu dessen Verwertung.
Bitte beachten Sie, dass auch Teile von Fotos durch den §7 UrhG abgedeckt sind.
Copyrights müssen nicht innerhalb der Fotos kenntlich gemacht werden, da automatisch, das Urheberrecht beim Fotografen liegt.
Wird ein Foto (nach Genehmigung durch den Fotografen) veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf die Nennung des Namens bzw. der Quelle.
Wird ein Foto ohne die Zustimmung des Fotografen veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf Schadensersatz, der typischerweise über dem "normalen" Honorar eines Fotografen liegt.